Bettina Herzog

Techie.

Fischkopp.

Lösungsfinder.

“Hallo, ich bin Bettina. Ich möchte dir dabei helfen, die Berührungsangst vor der Technik zu überwinden, um deinen eigenen Webauftritt zu realisieren.”

Woher ich komme...

Ich habe Wirtschafts-Informatik und Web Science studiert und arbeite seit über 20 Jahren als IT Beraterin. Das bedeutet, ich unterstütze Kunden, die selbst kein oder nicht ausreichend Knowhow im eigenen Unternehmen haben, dabei, ihre Projekte umzusetzen. Über zehn Jahre habe ich dies als Angestellte für die Firma Oracle gemacht. Vor über zwölf Jahren habe ich mich dann selbständig gemacht, um meine Arbeitszeit und mein Familienleben besser unter einen Hut bringen zu können.

Und immer wieder auf ein Neues

Jedes Projekt bedeutet, sich in ein neues Themengebiet einzuarbeiten und die technische Landschaft des Kunden kennenzulernen und zu verstehen. Schließlich muss das, was ich umsetze, ja auch Sinn für den Nutzer machen und nachher richtig funktionieren. Beides macht mir großen Spaß, auch wenn die Lernkurve dabei beschwerlich sein kann. Mein norddeutsches Durchhaltevermögen und keine Scheu vor neuen Aufgaben haben mir dabei geholfen, meine Aufgaben erfolgreich umzusetzen.

Und was jetzt?

Meine Kunden sind im allgemeinen große Unternehmen, die viele Daten zu verarbeiten haben. In letzter Zeit habe ich aber häufiger den Wunsch verspürt, auf einer persönlicheren, (zwischen-)menschlicheren Basis zu arbeiten. Etwas mehr Kreativität, Spaß und Freiraum in der täglichen Arbeit wünsche ich mir. Herzensprojekte umzusetzen, anstatt Massendaten zu verarbeiten oder gesetzliche Vorgaben in Algorithmen zu gießen.

Wo drückt dein Schuh?

Mir begegnen häufig Menschen mit Berührungsängsten gegenüber Informatik. Das kann ich gut verstehen. Tatsächlich stehe ich auch das ein oder andere Mal grübelnd vor einem Automaten und frage mich, wie ein normal Sterblicher diesen richtig bedienen kann. Ich beherrsche auch nur einen speziellen Ausschnitt von ‘Informatik’. Aber ich habe ein grundsätzliches Verständnis davon. Ich habe gelernt, worauf ich achten muss und wie ich Dinge angehen kann. Und ich scheue mich nicht davor, neue Technologien anzuwenden.

Wenn du also Dein Herzensprojekt ins Internet bringen möchtest, aber die Auseinandersetzung mit der Technik scheust, kann ich dich unterstützen.

Komm’ in meine Web-Ambulanz und wir sprechen darüber!